Linux: FTP-User anlegen

[Dieser Artikel stammt aus dem Jahre 2012]

Problem:
Für eine Webseite werden zwei FTP-User benötigt: user1 soll vollen Zugriff auf den Stamm- und alle Unterordner der Webpräsenz erhalten, user2 soll innnerhalb eines Unterordners, auf den auch user1 zugreifen kann, Schreibrechte bebekommen. Über die Serververwaltung PLESK lässt sich dies leider nicht realisieren.

Lösung:

1. z.B. via PuTTy auf Linux-Maschine einloggen

2. mit yast2 das YaST2 Control Center starten und dort neuen Benutzer anlegen (Sicherheit und Benutzer > Benutzer bearbeiten und anlegen). Als Home Directory z.B. /home/user2 zuordnen

3. In der Konsole eingeben (Bsp):
mount –bind /srv/…/httpdocs/content/ordner1 /home/user2

Linux: FTP-User anlegen
Bewerten Sie diesen Artikel

Leave A Reply